INSTRUMENTALUNTERRICHT                               
 
Musikunterricht ist die Hauptaktivität in den Räumen der "Kapelle".
Derzeit unterrichten acht Musiklehrerinnen und Musiklehrer,
alle mit einem abgeschlossenen Musikstudium, ca.150 Schülerinnen und Schüler jeden Alters.

- Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit der jeweiligen Lehrkraft direkt in Verbindung -

Musiklehrer

  Klavier :   


               Klaus Liederer                 Tel: 0911/ 450 1278                                                                Uli Kreh                       Tel: 0911/ 740 2748

 Klaus Liederer studierte am Meistersinger-Konservatorium
        Nürnberg die Fächer  Klavier (bei Werner Dörmann) und
        Elementare Musikpädagogik (bei Vroni Priesner).

        1989 Abschluss als staatlich geprüfter Musiklehrer.
        Lehrtätigkeit an verschiedenen kommunalen Musikschulen,
        u.a. in Zirndorf und Nürnberg.
        Seit 1998 Leiter der Städtischen Musikschule Altdorf.

        Stilistisch breit aufgestellt, von Bach bis Beatles,
        von Bernstein bis Rammstein.
        „Musik darf alles, nur nicht langweilig sein.“
        Besondere Vorliebe: Improvisation am Klavier.

        Klaus Liederer arrangiert für verschiedenste Besetzungen,
        komponiert und textet, u.a. Kindermusicals:

        „Der wilde, wilde Westen“    (2001)
        „Der kleine Graus“                   (2004)
        „Munterwasserwelt“                (2007)
 Reiner Marquart spielte während seiner Schulzeit als Autodidakt
        Keyboards in diversen Rock- und Tanzbands.
 
        1986 bis 1988 besuchte er die Berufsfachschule für Musik in Bad Königshofen 
        (Hauptfach: Klavier und Nebenfach: Schlagzeug bei Martin Amthor).
        1988 bis 1992 folgte ein Schlagzeugstudium am Meistersinger-Konservatorium
        in Nürnberg bei Prof. Hermann Schwander und H.G. Brodmann
        (Abschluß: staatlich geprüfter Musiklehrer).
        1992-1994 Zusatzstudium Jazzvibraphon bei Bill Molenhof.

        Neben Aushilfstätigkeiten bei verschiedenen Orchestern
        und Ensembles (u.a. CABAZA), arbeitete er als Musiker und Komponist 
        für das Kinder- und Jugendtheater MUMMPITZ (12 Produktionen), 
        Theater ACT, die Palindrome Dance Company und andere.
        Seit 2010 bildet er zusammen mit dem Schlagzeuger Andreas Voigt
        ein schlagkräftiges Percussionduo.
  Uli Kreh studierte am Meistersinger-Konservatorium Nürnberg im   
        Hauptfach Klavier bei Annie Gicqel.
        1992 Abschluss als staatlich geprüfter Musiklehrer.

        Fortbildungskurse u.a.  bei Peter Feuchtwanger und im Fach 
        Popularmusik/Improvisation bei Herbert Wiedemann.

        Konzertauftritte als Kammermusikbegleiter.

        Schülererfolge bei Studiumsvorbereitungen sowie bei „Jugend musiziert“.
        Seit 1997 Lehrtätigkeit an der Musikschule in Weißenburg.

        Ich biete einen vielseitigen Unterricht (ab ca. 5 Jahren) an,
        der sich nach Euren/Ihren individuellen Fähigkeiten
        und musikalischen Wünschen orientiert.

Querflöte:                                        Gustavo Mendoza                                              Tel: 0911/ 2350 748

        1977 Am 25. Juli in Bogotá, Kolumbien geboren.
        1983-1994 Schuljahre in einem katholischen Gymnasium.
        1990 Erste musikalische Erfahrungen. Teilnahme am „Nationalen Kinder- und Jugendorchester Batuta“
        1994 Abitur (Bachillerato)

        1996 Eintritt in die Javeriana-Universität in Bogotá. Anfang des Studiums unter der Leitung von
        Herrn Fabio Londono (Leiter der Flötenabteilung der Bogotanischen Philharmoniker).
        Klassen in Musiktheorie und Musikgeschichte. Teilnehmer am Blasinstrumentenorchester, 
        Symphonieorchester und mehreren Kammermusikgruppen. Konzerte als Solist in den
        Konzertreihen „Junge Interpreten“ und „Konzerte der Studenten“ an der Javeriana-Universität.
        1998 Mitbegründer des Ensembles „Tactus Consorte“: Englische und spanische Musik der Renaissance.
        1999 Leiter des Jugendblasorchesters der Javeriana-Universität. Tätigkeit als Dozent in Musiktheorie, 
        Blattsingen und Gehörbildung.
        2000 Teilnehmer an der ersten Welt-Chor-Olympiade in Linz, Österreich.
        Silbermedaille der Volksmusik und Bronzemedaille der Kirchenmusik.
        2001-2002 Mitglied des Chores „Santa Cecilia“, welcher vom Bundespräsidenten Kolumbiens zum 
        besten Chor gewählt wurde. Chorleiter für das staatliche Kinderprogramm „Musik in der Kirche“. 
        Musikunterricht für Kinder in Elendsvierteln. Abschluss des Studiums an der Javeriana- Universität.

        2002 Stipendiat an der University of Arkansas, USA, unter der Leitung von Frau Dr. Ronda Mains, 
        Leiterin der Flötenabteilung der University of Arkansas und erste Flötistin des Symphonieorchesters 
        von Nordwest-Arkansas.
        Mitglied des Salsa-Orchesters „La Barrio Band“. Mitbegründer des Latin-Jazz Ensembles „Son Cinco“. 
        Erste Flöte des Blasinstrumentorchesters und des Symphonieorchesters der Universität.
        2003 Gewinner des MTNA Musikwettbewerbs in der Kategorie Holzblasinstrumente in Arkansas. 
        Zweiter Platz des „Concerto Aria Competition“ Musikwettbewerbs an der University of Arkansas.
        Mai 2004 Abschluss des Studiums an der University of Arkansas. „Master of Music“ Diplom.

        2004 Anfang des musikpädagogischen Studiums an der Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg 
        unter der Leitung vom Marcos Fregnani, Flötist der Bamberger Symphoniker.
        2006 Musikpädagogisches Diplom.

musikalische Früherziehung:                          Claudia Dörr                    Tel: 0911/410 2744

akustische Gitarre, E-Gitarre:                   Wilfried Janecke                        Website                         Tel: 0911/ 356 853

Akkordeon:                                                           Jouri Kostew                             Tel: 0179/3921 563


Unterrichtsgebühren:

    Einzelunterricht: - 45 min/Woche  :  €80.- /Monat

                                         - 30 min/Woche  :  €56.- /Monat

    ◆ Gruppenunterricht:   nach Absprache

- Es gilt die allgemeine Schulferienordnung -

Violoncello:                                                    Michaela Möller                     Tel: 0911/2876 148

Schlagzeug/Percussion:                    Reiner Marquart                   Email                     Website                       Tel: 0911/ 74 54 79

©2015 Reiner Marquart- alle Rechte vorbehalten


Wilfried Janecke spielt seit seinem 13. Lebensjahr Gitarre. Seine ersten

        Lehrer waren R. Reimann und Wolfgang Gebert.


        Musikstudium von 1983-87 bei Kurt Hiesl in Nürnberg am

        Meistersinger- Konservatorium mit dem Abschluß als

        staatlich geprüfter Musiklehrer.

        Fortbildungen/ Seminare u.a. bei Heinz Teuchert, Dieter Kreidler,

        Johannes Tonio Kreusch und „Gitarrentage Hersbruck“.


        Seit 1988 unterrichtet er als freiberuflicher Gitarrenlehrer in

        Behringersdorf und im Norden Nürnbergs in der Uhlandstr. 25.


        Wer Unterricht in klassischer Gitarre, Bossa Nova, Liedbegleitung,

        Folk, Blues & E- Gitarre sucht, ist hier genau richtig.

        Privatunterricht auch am Vormittag.


„Die Musik spricht für sich allein.

Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance.“

Yehudi Menuhim